Kategorie: Neuigkeiten

Die Weihnachtenwunder
Die Weihnachtenwunder

Das Weihnachten ist die Zeit für echten Wunder und die Erfüllung der sehnlichen Wünsche!

Am 9-10. Dezember wird im „Art-Werk Platforma“ am meisten bemerkenswerte Flohmarkt des Jahres – der Weihnachten-Courage-Basar – stattfinden. Und die Organisatoren des Courage-Basars haben sich entschieden, die eigenartigen, sehnlichsten Geschenke für jeden Mündel unseres Zentrums zu schenken!

Courage-Basar veranstaltet das Neujahrsmärchen für Hundert Kinder, wessen Eltern sich in der komplizierten Finanzlage befinden, für die Kinder mit Behinderungen und für alle, wer die Liebe und die Sorge braucht.

Wir haben so gern, die brennenden Augen und die gewandten Hände zu sehen, die großen Schachteln mit den Überraschungen öffnen. Deshalb hat Courage-Basar der Mittel geöffnet, um die gegenwärtige Atmosphäre der Zauberei auf Weihnachten-Courage-Basar am 9-10. Dezember zu schaffen!

Man wird 200 000 Hryvnja auf die Geschenke für 100 Kinder sammeln, unter denen und die Kinder unseres Zentrums sind. Bis die Kleinen die Briefe zu Väterchen Frost schreiben, freuen wir uns die Erwachsenen mit dem Ersterben, dass unsere Kinder an die Märchen und in die Neujahrswunder glauben.

Danke Courage-Basar, dass du diese Wunder schaffst!

Kommen Sie auf den Courage-Basar im Dezember und sehen alles selbst!

 

Der zauberhafte Sand
Der zauberhafte Sand

Der Tag fängt mit den Beschäftigungen mit dem kinetischen Sand an. Die Spiele mit dem Sand helfen, die feine Motorik der Hände, die Tastsensibilität zu entwickeln. Die Beschäftigungen mit dem Sand tragen zur Entwicklung der schöpferischen Einbildung bei, machen einen guten Einfluss auf den emotionalen Zustand des Kindes, helfen, zu relaxen und gewöhnen der Konzentration der Aufmerksamkeit an.

Das Spiel mit dem kinetischen Sand, sogar in den Alleinstehenden, ist sehr nützlich und interessant, und im Unternehmen mit den Freunden tragen zum Verkehr bei. Für die Kinder aus der ersten Gruppe ist es nicht nur lustig, sondern auch es ist nützlich! Konzentriert und ernst kommen die Kleinen zu diesem Prozess heran, und wir freuen uns über ihre Selbstständigkeit und das Streben.

Weiterlesen foto.

 

Die nützliche und interessante Fahrt
Die nützliche und interessante Fahrt

Gestern fuhren die Kinder des Zentrums in Experementarium und haben sehr lustig die Zeit verbracht. Die Arbeiter dieses bemerkenswerten Museums haben die Kinder mit der Menge der chemischen Experimente bekannt gemacht.

Für die Kinder ist es interessant und nützlich, sich mit vielfältigen wissenschaftlichen Aktivitäten  zu beschäftigen, und für uns ist es angenehm, dass das Museum Experementarium uns zu Gast einlädt!

Weiterlesen foto.

 

Die riesige Unterstützung vom Freund
Die riesige Unterstützung vom Freund

Unser ständiger Freund und der Zauberer, der Mensch, den soviel Zeit befindet sich neben uns, mit unseren Kindern und hilft auf jede Weise – Georgij, hat das Geschenk den Kleinen wieder gemacht.

Diesmal hat Georgij die warme Schuhe, Schlafanzuge  und Strumpfhose eingekauft. Die neuen, sehr modischen und nötigen Sachen erfreuen jetzt unsere Kinder. Wofür sind wir Dir, Georgij, sehr dankbar.

Du bist einfach unser Strahl der Hoffnung und unsere Stütze.

Danke Dir für alles! Wir wünschen Dir viele Erfolge in allen Schaffen, der guten Gesundheit und Wohlergehens!

Die Grüße von Kindern!

Das Projekt wird durch die Ukrainische Börse der Wohltätigkeit realisiert

https://ubb.org.ua/uk/project/3398/

Weiterlesen foto.

Halloween Party
Halloween Party

In jeder Ecke sind die Hexen und die Zauberer, aus dem Keller sind die Chimären hervorgetreten, und näher gegen Abend sind die Vampire und die Werwölfe angekommen.

Im Zentrum ist Halloween-Party stattgefunden. Im Programm waren die unheimlichen Wettbewerbe, der Aufgabe, von denen das Blut kalt wird, disko-kwest und das festliche Menü.

Diese netten  Kinder haben sehr eifrig vorbereitet, so es  war seeeehr furchtbar.

Das Foto unseres Party wird wie das Zeugnis

 

 

Das nützliche Frühstück
Das nützliche Frühstück

Unsere bemerkenswerte Helferin, Wohltäterin, die soviel Jahre unserem Kinder hilft, Olga Larina, nimmt am wohltätigen Frühstück teil, mit dem Ziel den Kindern des Zentrums zu helfen.

Olga Larina ist eine Konsultantin in der Sphäre PR und SMM. 13 Jahre lang arbeitet sie in der PR. Seit dem 2010. Jahr beschäftigt sie sich mit der Entwicklung des Business in den sozialen Netzwerken. Täglich arbeitet sie an den Kundenprojekten. Sie führt die korporative Ausbildung nach den Methodiken des Aufstiegs durch. Der Lehrer des Moduls SMM im Programm EMBA von der Kiewer Business  Schule. Der Lehrer IMB Academy nach dem Programm Netherlands Institute of Marketing (NIMA), die Niederlande.

Das Frühstück mit dem nützlichen Menschen ist eine Möglichkeit, mit dem Experten in der inoffiziellen Situation etwas zu besprechen und die Guttat gleichzeitig zu machen. Der Teil der Mittel von jedem Frühstück wird in den Fonds übergeben, den die Experte wählt.

Am 6. November hat Olga Larina das nützliche Frühstück durchgeführt.

Für das Treffen hat Olga das Thema vorbereitet: «das Unsichtbare verkaufend: wie hilft  Facebook», und Manana, die Frühstücke auf die Auswahl helfen: Eier auf mini-chatschapuri, zarte Omelett oder die süßen Quarkpfannküchen.

Eben sagte man mit Olga über das Folgende:

Wie Profit von der Geschäftsseite Facebook, ungeachtet des neuen Algorithmus zu bekommen –

Wie mit Hilfe des persönlichen Profils, die wirksame Kommunikation aufzubauen

Wie mit den Agenten des Einflusses, den Anwälten der Handelsmarke und den Führern der Meinungen zu arbeiten.

Die während der Mahlzeit gesammelten Mittel werden auf unser Projekt übergeben https://www.ubb.org.ua/ru/project/3520/

Oletschka, Danke Ihnen für die Unterstützung, die Hilfe und die Wärme!

Wie immer die Einzelheiten des Ereignisses auf dem Hinweis: https://www.facebook.com/events/436812233382799/

 

Unser grosses Haus braucht die Hilfe!
Unser grosses Haus braucht die Hilfe!

„Die Stadt der glücklichen Kinder“ ist ein Zentrum der Hilfe, dessen Hauptziel die Sorge um das Kind ist, die Bildung für ihn die Atmosphären der familiären Gemütlichkeit, die Versorgung von alles Notwendigem für vollwertig und der allseitigen Entwicklung, bis sich dem Kind die Familie befinden wird. Wir helfen, jedem Kind solche Familie zu finden, in der man am meisten leben wollte. Die wohltätige Organisation „Stadt der glücklichen Kinder“ ist eine nachteilige Organisation und existiert nur auf Kosten von den freiwilligen Spenden und jeder kann uns in unserer Arbeit helfen.

Das Hauptziel des Projekts ist Geldersammlung für Bezahlung der kommunalen Leistungen, und zwar die Rechnungen über Wasser, Heizung und Elektrizität. Ohne sie ist das Leben unmöglich.

Die Summe zur Bezahlung für Oktober ist 1522 Hrywnja für Wasser, 15950 Hrywnja für Heizung, 6044 Hrywnja für Elektrizität, 6382 Hrywnja für die Miete. Gelder ist es nötig eilig zu sammeln, insofern das Zentrum ohne nötigen für das Leben Leistungen bleiben kann.

Bleiben wir abseits von kindlichen Problemen nicht! Schenken wir ihnen die Bedingungen für normales Leben! Wir rechnen auf Ihre Hilfe sehr!

Hier kann man helfen https://ubb.org.ua/uk/project/3409/

Der Stern im Zentrum
Der Stern im Zentrum

Bei uns ist ein Stern erschienen! Arina ist Super-Star!

Das Mädchen hat gern, sich den Anschein zu geben, was sie Klavier spielt und singt mit 🙂 Sie singt, wenn spielt, wenn sich und sogar während der Beschäftigungen wäscht.

Wir hoffen, dass in der Zukunft das Talent von Arinkotschka vollkommen geöffnet sein wird und   das ganze Land kann sie hören!

Das Brett der Errungenschaften
Das Brett der Errungenschaften

Das Brett der Errungenschaften ist nicht die einfach monatliche Tradition, der gute Anlass, ein Geschenk zu bekommen und vor den Kindern aus der Gruppe zu prahlen.

Es in erster Linie der Beweis, dass dich die teilnahmsvollen und aufmerksamen Menschen umgeben, dich unterstützen und an dich glauben. Die Kinder auf dem Foto leuchten vom Glück. Die Rahmen mit ihren Fotos werden in der Halle des Zentrums den ganzen November hängen. Wir hoffen, dass Dima mutig und künstlerisch immer wird, Alina wird sich  in der Zukunft mit dem Logopäden gern beschäftigen, und Nasartschik wird feinfühlig bleiben.

Und natürlich wurde die Belohnung für unse Psychologin Irina Zilujko – sie ist eine Siegerin auf dem Brett der Errungenschaften nach der Meinung unserer Kinder ❤️

Weiterlesen foto.

Pascha hat neue Familie
Pascha hat neue Familie

Die kleinen Jungen und Mädchen haben Recht, die Mutter und den Vater zu haben, das gemütliche Haus und viele Spielzeuge zu haben. Die kleinen Jungen und die Mädchen muss man küssen, umarmen, unterstützen und hundertmal im Tag loben!

Jeder Junge und jedes Mädchen unseres Zentrums erwarten auch auf das Haus und auf die Mutter. Aber aus irgendeinem Grund müssen sie sehr oft viel zu lange warten.

Pascha ist zu uns sehr klein gekommen, erschrocken, sprach fast nicht, weinte viel.

10 Monate. Soviel müsste er im Zentrum wohnen, um die unbekannten Erwachsenen einmal kennenzulernen, die ihm die verwandten und nahen Menschen werden.

Den Kleinen ist es immer schwieriger, aus dem Zentrum zu gehen. Nach drei Monate hier gewöhnen sie sich an Erziehern, und auf der Schwelle mit den neuen Eltern stehend, fürchten, ihre Hände fahrenzulassen.

Wir glauben, dass Pascha glücklich wird, in seinen vier hat er  es schon verdient!