Kategorie: Neuigkeiten

Die Geburtstage der Kinder
Die Geburtstage der Kinder

Unsere kleinen Geburtstagskinder haben die Geburtstage  gefeiert. Wir gratulieren unseren kleinen Dima von der 1. Gruppe. Die liebe Sonne, einen Klumpen des Guten und der Lächeln.

Maximka von der 2. Gruppe ist nachdenklich,    schüchtern und dabei ein sehr aufrichtige Junge, der alles sehr gern  mit den eigenen  Händen macht, unter der feinfühligen Führung unseres Sergej Anatoljewitsch .

Karinotschka von der 2. Gruppe ist  unser Stern mit dem Haar der Farbe der Sonne. Das gute, teilnahmsvolle und helle Mädchen.

Magdalenotschka  von der 3. Gruppe ist ein Orchester-Mädchen. Sie ist talentvoll und künstlerisch. Sie erfreut uns mit dem Gesang, mit dem Klavierspiel.

Liebe Kinder, wir gratulieren Ihnen zum noch einen Jahr, zum Geburtstag! Wir wünschen Ihnen die gute Gesundheit, viel Glück und den Glauben an die Erwachsenen. Damit wird jeder von Ihnen eine gute  und      liebreiche Familie haben.

Wir sind Ihnen  sehr dankbar für Ihre Geduld, für Ihren Wunsch zu ändern und weiter zu gehen. Weiter von den Leiden und den Kränkungen. Weiter wird nur die helle Zukunft! Prüfen Sie nach! Wir werden alles dafür machen.

Vielen lieben Dank für ein Geschenk in Form der schmackhaftesten festlichen Torte von unseren ständigen Freunden – Caramel – die Konditorei, die Torte auf Bestellung, das Restaurant, die Bäckerei. Caramel, Sie sind unglaublich! Jeden Monat schenken Sie die Empfindung der Kindheit! Danke, dass Sie nebenan sind!

Weiterlesen foto.

Die Reise mit der U-Bahn
Die Reise mit der U-Bahn

Die Sozialisierung der Kinder in der Tat, oder wie unsere Kollegen können eine langweilige Fahrt an den Feiertag für die Kleinen umwandeln!

Alle unsere Mündel machen eine pädagogische psychologisch-ärztliche Beratungskommission. Ihr Ziel – die Fixierung im Sozialamt der Daten über den psychologischen Zustand unserer Kinder im Laufe der Rehabilitierung im Zentrum. Jetzt befindet sie sich im Charkiwskyj  Bezirk, es ist vom Zentrum fern. Deshalb war der schnellste Transport gewählt –             die U-Bahn.

Das  war eine sehr interessante Reise für unsere Zöglinge. Es war der Kauf  der Wertmarke  für die U-Bahn, das Rolltreppen, das Eis und angenehme Unterhaltung mit Irina Bassista (der Psychologin) und mit Jurij Kaschpura (dem sozialen Pädagogen).

Ihre glücklichen Gesichter können Sie auf dem Foto sehen.

Natürlich haben wir einen Fotobericht von der Reise.

Weiterlesen foto.

Die Hilfe im Haushalt
Die Hilfe im Haushalt

Unsere Jungen helfen gern, dem Sergej Anatoljewitsch den Haushalt zu führen. Und er erzählt ihnen gern darüber und lehrt alles richtig machen.

Die Arbeit spielt eine wichtige Rolle im Leben des Kindes. Besonders wird diese Rolle noch wichtiger in der Schule. Das Kind, das keine Gewohnheit zur Arbeit hat, trifft immer viele Schwierigkeiten. Die  Arbeitsamkeit, wie andere Eigenschaften der  Persönlichkeit,   entwickelt sich seit der Kindheit. Hier hilft das Beispiel von einem Erwachsenen. Dank den perfekten Eigenschaften und den goldenen Händen von unserem Sergej Anatoljewitsch, wollen unsere Jungen immer etwas im Zentrum machen, reparieren, verbessern.

Heute hat man die Betten aufgerichtet. Man hat echten Akkuschrauber und  Schraubenzieher benutzt.

Sie sind sehr fleißig und begabt.

Vielen Dank unseren Erwachsenen, die ein gutes Beispiel den Mündeln des Zentrums demonstrieren!

Weiterlesen foto.

EuroHaus hilft den Kindern
EuroHaus hilft den Kindern

Die angenehmen Geschenke von den Freunden

Das Unternehmen EuroHaus hat einen Wunsch geäußert, unsere Kinder zum Tag des Wissens zu gratulieren und EuroHaus hat  so nötige, nützliche, schöne Geschenke angekauft!

Jetzt treiben wir  Sport in den modischen Sportanzügen, den qualitativen Schuhen und schreiben wir in den schönen Heften.

Liebe Arbeiter von EuroHaus, Danke Ihnen für Ihre gute Herzen! Danke für die Hilfe! Sie sind cool!

Weiterlesen foto.

Die neue Aktie von BlagoArt
Die neue Aktie von BlagoArt

Die bemerkenswerten initiativen Menschen von Nowopetscherski Lipki an der Spitze von Fee Katja Sakewitsch, der Leiterin des Fonds BlagoArt zusammen mit Mascha Kejk, Backstage beauty salonCafe Select, Online Concept Store MILK KIDS , Sobaken DovolenNebo BookLab PublishingDoctor SamCorazonHi, MomMontessori auf Lipki haben eine schöne wohltätige Aktie zu Hilfe den Kindern unseres Zentrums  begonnen

Die wohltätige Aktie „Lehre mit Freude“ hat ein Ziel, die Kanzlei für die Zöglinge „die Städte der glücklichen Kinder“ auf das ganze Jahr zu sammeln!

Die Organisatoren haben   das Ziel gesetzt, den Mündeln des Zentrums mit den besten Heften, den Griffen, den Bleistiften und anderen notwendigen Sachen zu gewährleisten! Und wir glauben, dass wir Ihnen von den Erfolgen dieser Initiative bald erzählen können!

Danke den nicht gleichgültigen Menschen, die den Kindern helfen, den Spaß von der Ausbildung zu bekommen!

Danke Katenka die Fee für deinen Wunsch,  diese Welt besser zu machen!

Wir gehen auf den Courage-Basar!
Wir gehen auf den Courage-Basar!

Am 16-17. September wird sich auf dem Bahnsteig Art-Werk Betrieb  der erste, der Literatur gewidmet, in der Geschichte den Buchübermut  Markt stattfinden.

Es wird ein großer Ausverkauf der Bücher  von 5 Hrywnja, die Präsentation, die literarischen Lektüren, die Filmvorführungen mit der Gebärdensprache und die Vorstellung in der Dunkelheit „das Theater der Ohren“. Und natürlich hilft der Courage-Basar traditionsgemäß den Kindern.

Diesmal sammeln die Organisatoren die Mittel für den Kauf der Korrekturausrüstung für die Kiewer Schule-Internat №11 für die Kinder mit den Problemen des   Sehvermögens  für das vertieften Studium der Gegenstände des künstlerischen-ästhetischen Zyklus. Wir haben uns mit den Kindern auch entschieden, am Flohmarkt teilzunehmen. Wir werden die Bücher verkaufen und  werden  von unser Arbeit  im Zentrum der Hilfe erzählen.   Uns wird   die online-Bibliothek Mivo-ua (http://mivo-ua.com/books/) helfen.

Die schöne Bibliothek gibt uns die Bücher auf den Verkauf, und die Kinder werden selbst die schönen Grundsteinlegungen in ihnen machen.

Wann Sie Beiträge leisten,  schenken Sie das Teilchen der Liebe unseren Kindern.

Alle auf den Courage-Basar!

Unsere Schüler
Unsere Schüler

Unser  1. September!

Es gibt in der Welt nichts schöner, als etwas Neue zu erkennen, zu lernen,  zu lesen und sich fürs ganze Leben die weisen Zeilen zu merken! Wir gratulieren allen zum Tag des Wissens! Es wäre toll, wenn  auch in Ihrem Leben eine Möglichkeit wäre, nicht nur in die Schuljahre lernen, sondern auch in der Zukunft, im Laufe vom ganzen Leben! Das Wissen macht Menschen stärker, weiser, besserer, hilft  das neue  Wahre zu öffnen, die wissenschaftlichen Eröffnungen zu machen und die Geheimnisse der Natur zu erkennen.

In diesem Jahr haben wir im Zentrum 20 Schüler. Dieses Schuljahr wird  sehr saturiert sein.

Schauen Sie unsere guten Kinder an! Alle sind einfach wunderbar!

Die neuen Möglichkeiten und das Wissen.

Liebe Kinder, der Erfolge Ihnen!

Weiterlesen foto.

Die Träume, die sich erfüllen sollen
Die Träume, die sich erfüllen sollen

Sie wohnen im Zentrum nur etwas Tage.  Bis jetzt haben sie  Angst und es ist ihnen unverständlich, warum in ihrem Leben diese seltsamen Umstellungen geschehen?  Und wer sind überhaupt diese Frauen? Wer ist diese Erzieher? Jedoch lenken die vielfarbigen Bleistifte und ein Blatt Papier von den aufregenden Überlegungen ab. Die Mädchen, die vor kurzem zu uns ins Zentrum spät am Abend       umgehend angefahren wurden, zeichnen einen Traum, auf ersten Augenblick banal, – das Meer, der Sand, die warme liebe Sonne. Wir werden alles, liebe Kleinen, machen, damit  am nächsten Sommer dieses Bild zu Realität wurde!

Das Seminar von unserem Psychologen
Das Seminar von unserem Psychologen

„Wenn Sie  reagieren rechtzeitig auf dem Bedürfnis des Kindes  und befriedigen dieses  Bedürfnis, wenn Sie bilden  beim Kind die lebenswichtigen Positionen: ich vertraue dem Erwachsenen an, ich weiß, dass ich fühle, ich vertraue der Welt, die Welt ist genug sicher für mich“ an.

Unsere Psychologin des Zentrums  Irina Bassista,  die die riesige Berufserfahrung mit den Kindern hat, führt  das Seminar am 13. September durch, das den Wechselbeziehungen mit den Kindern gewidmet wird. Hier werden über die psychologischen Bedürfnisse des Kindes nach den Beziehungen mit der Mutter oder mit anderen bedeutsamen Erwachsenen sagen. Sowie wird man  die Bedürfnisse betrachten, wie es ist, wie man sie befriedigen kann.

Richtig und rechtzeitig befriedigendes Bedürfnis des Kindes ist ein Weg, der  zur Nähe, der Freiheit und dem Verständnis einander führt. Dieses gibt dem Kind eine Möglichkeit rechtzeitig  zu wachsen und sich zu entwickeln, überzeugt darin, dass das Kind  im erwachsenen Leben erfolgreich wird.

Das Seminar wird interessant sein:

* Den Müttern und den zukünftigen Müttern;

* Den Vätern;

* Allen, wer mit den Kindern arbeitet.

Alle Einzelheiten auf den Hinweisen:

https://www.facebook.com/events/117328652244980/

http://www.trn.ua/trainings/62737/

Irotschka, Danke Dir, dass du mit solcher Liebe und dem Professionalismus mit unseren Kindern arbeitest. Und noch hast Du einen Wunsch, sich die Erfahrung mit anderen Erwachsenen zu teilen.

Ernähre das Kind
Ernähre das Kind

42,85 Hryvnja ist gerade  jener Beitrag, den Sie leisten können, damit  einem Mündel unseres Zentrums  leckere und nahrhafte Suppe,  Brei oder  Gebäck  gewährleisten. Für die Rettung und die Rehabilitierung solchen Kleinen ist eine vollwertige Ernährung äußerst wichtig. Wir sammeln die Summe, die uns genug wird, um  Ernährung für die Kinder des Zentrums pro Monat   zu gewährleisten.

Heute haben unsere Kinder nur einzige Wohltäter. Das sind gute Menschen, die  Ernährung gewährleisten , die uns durch die Ukrainische Börse der Wohltätigkeit helfen. Und in diesen schwierigen Tagen für die Ukraine rechnen wir  auf andere Hilfe nicht.  Die Kinder können  nicht warten und sollen gerade jetzt gesund  wachsen. Gerade deshalb hoffen wir darauf, dass wir zusammen mit Ihnen  unseren Kindern wieder helfen werden. Wir werden die Mittel sammeln und wir werden die Kinder mit leckeren und nützlichen Essen   ernähren!

https://ubb.org.ua/uk/project/3279/